Lindert Juckreiz bei Allergie - Fenistil Tropfen zum Einnehmen – Fenistil®
Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie
bitte unsere Cookie-Richtlinie . Oder klicken Sie hier um Ihren Besuch unter Verwendung von Cookies fortzusetzen.
x
Fenistil Tropfen bei allergischen Reaktionen der Haut und Juckreiz

Fenistil® Tropfen

Fenistil® Tropfen lindern schnell die Beschwerden bei Allergie, Juckreiz, Windpocken, allergischem Schnupfen, Nesselsucht und Insektenstichen. Fenistil® Tropfen eignen sich für Kinder ab 1 Jahr, da sie alkoholfrei und leicht dosierbar sind.

Fenistil® Tropfen lindern die Symptome bei Allergien und Hautreaktionen und fördern durch den leicht sedierenden Effekt ein besseres Ein- und Durchschlafen. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn der Juckreiz das Einschlafen verhindert oder erschwert.

Anwendung

Dosierung

Die Fenistil® Tropfen enthalten keinen Alkohol und sind leicht dosierbar. Soweit nicht anders verordnet, nehmen Kinder von 1–8 Jahren 3-mal täglich je 10–15 Tropfen, ab 9 Jahren je 20 Tropfen und Erwachsene 3-mal täglich je 20–40 Tropfen ein. Bitte kontaktieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie mit der vorgegebenen Dosierung nicht zurechtkommen. Die Tropfen können von Kindern ab 1 Jahr eingenommen werden. Bei allergischem Schnupfen eignen sich Fenistil® Tropfen für Kinder ab 6 Jahren.

Wirkungsweise

Blockiert Histamin

Der körpereigene Botenstoff Histamin verursacht allergische Hautreaktionen, wie Schwellung, Juckreiz und Rötung. Der Organismus schüttet Histamin verstärkt aus, wenn körperfremde Substanzen (Allergene) in die Haut eindringen und der Körper abwehrend auf die Stoffe reagiert. Fenistil® Tropfen beinhalten einen Wirkstoff, der das Histamin im Körper blockt und so die typischen Symptome reduziert.

Effektive Linderung der Symptome

Fenistil® Tropfen lindern aufgrund ihrer flüssigen Form schnell und effektiv allergische Hautreaktionen, wie Schwellung, Juckreiz und Rötung. Sie sind für die ganze Familie geeignet.

  
Schließen X

Vergrößern

Pflichtangaben

Fenistil Tropfen® 1 mg/ml Lösung zum Einnehmen (Wirkstoff: Dimetindenmaleat).
Zur symptomat. Linderung von: histaminbedingtem Juckreiz, windpockenassoziiertem Juckreiz b.
Kleinkindern, allerg. Schnupfen b. Patienten über 6 Jahren, Nesselsucht (Urtikaria), Insektenstichen.
Packungsbeilage beachten!

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke.Referenz: FEN10-E04

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Fenistil® Gel 1 mg/g (Wirkstoff: Dimetindenmaleat).
Zur kurzfristigen Linderung v. Juckreiz bei kleinen juckenden Insektenstichen auf intakter Haut.
Juckreiz bei Hauterkrankungen wie chronischem Ekzem, Urtikaria u. andere allergisch bedingte Hautkrankheiten; Verbrennungen 1. Grades, Sonnenbrand.
Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat (Parabene) und Propylenglycol. Packungsbeilage beachten!

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke.Referenz: FEN 6-E04

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

FeniHydrocort Creme 0,5 % für Erwachsene und Kinder ab dem vollendeten 6. Lebensjahr (Wirkstoff: Hydrocortison).
Zur Linderung von mäßig ausgeprägten entzündlichen Hauterkrankungen.
Enthält Kaliumsorbat und Cetylstearylalkohol. Packungsbeilage beachten.

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke.Referenz: FEN2-E04

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

FeniHydrocort Creme 0,25 % für Erwachsene und Kinder ab dem vollendeten 6. Lebensjahr (Wirkstoff: Hydrocortison).
Zur Linderung von Entzündungssymptomen der Haut.
Enthält Cetylstearylalkohol und Kaliumsorbat. Bitte Packungsbeilage beachten.

Rezeptfrei in Ihrer ApothekeReferenz: FEN1-E03

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Fenistil® Dragees 1 mg pro überzogene Tablette für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene (Wirkstoff: Dimetindenmaleat)
Zur symptomatischen Linderung von histaminbedingtem Juckreiz, windpockenassoziiertem Juckreiz bei Kleinkindern, allergischem Schnupfen bei Patienten über 6 Jahren und Nesselsucht (Urtikaria).
Enthält Glucose, Sucrose (Zucker) und Lactose. Packungsbeilage beachten!

Rezeptfrei in Ihrer Apotheke.Referenz: FEN4-E03

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Fenistil® Kühl Roll-on Gel zur Kühlung und lokalen Behandlung von Juckreiz und Brennen, z. B. bei Insektenstichen und Sonnenbrand. Warnhinw.: Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.

Medizinprodukt.Referenz: FEN16-E02

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.